Autofestival 2024 : Oekotopten.lu - Das unabhängiges Vergleichsportal für effiziente E-Autos!

  • By camille.muller
  • Publiziert vor 4 Monaten

Autofestival 2024

Oekotopten.lu: Das unabhängiges Vergleichsportal für effiziente E-Autos!

Auch dieses Jahr laden die Autoverkäufer wieder in ihre Autohäuser ein, um dem interessierten Publikum die mehr oder weniger neuen Automodelle vorzustellen. Pünktlich zum Beginn des Autofestivals hat das unabhängige Internetportal Oekotopten.lu seine Liste mit den effizientesten Elektroautos aktualisiert.

Generell ist auffällig, dass die von Herstellern auf Hochglanzbildern beworbenen Neuheiten öfters keine oder nur unvollständige Informationen zu Motorisierung, Effizienz und Verbrauch haben. Außerdem gibt es kaum neue Modelle in den preisgünstigeren Fahrzeugklassen der Kleinwagen, Stadtwagen und in der unteren Mittelklasse.

Bremst der andauernde Trend zum SUV bessere Effizienz und erschwinglichere Preise aus?

Da ein Elektroauto nicht per se ökologisch ist, müssen die Modelle auf Oekotopten.lu bestimmten Kriterien entsprechen. So darf ein gewisser maximaler Verbrauch pro 100 km, je nach Anzahl der verfügbaren Sitzplätze, nicht überschritten werden. Derzeit entsprechen knapp 70 Modelle den Kriterien von Oekotopten.lu (Stand 20. Januar 2024):

  • 3 Modelle mit 4 Sitzplätzen und einem Verbrauch von max. ≤ 16 kWh/100 km
  • 56 Modelle mit 5 Sitzplätzen und einem Verbrauch von max. ≤ 18 kWh/100 km
  • 9 Modelle ab 7 Sitzplätzen mit einem Verbrauch von max.≤ 28 kWh/100km

Wenig überraschend dominieren SUVs die Liste. So können z.B. ehemalige Kompaktklassewagen auch schon mal einen Upgrade zum „Stadtpanzer“ erhalten. Liegt darin der Grund für die schleppende Entwicklung zu mehr Effizienz, weniger Stromverbrauch und erschwinglichen Elektroautos?

Da Dimension und Masse eines Autos einen Einfluss auf den Verbrauch und die Nutzung der Infrastrukturen haben, werden auf Oekotopten.lu außerdem Gewicht, Länge und Breite der Fahrzeuge angegeben. Dem Gewicht sollte bei der Wahl eines neuen Autos besondere Bedeutung beigemessen werden, da es nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch den Abrieb von Reifen und Bremsbelägen wesentlich beeinflusst.

Ein Klick und die Suche kann losgehen

Einen Vergleich der Verbrauchswerte und anderer spezifischer Eigenschaften unterschiedlicher Modelle ist in der Regel zeitaufwändig– es sei denn, man informiert sich auf Oekotopten.lu!

Hier findet sich in der Rubrik „Elektromobilität“ eine sehr nutzerfreundliche Übersicht aller den Kriterien entsprechenden Modelle, mit Angabe der jeweiligen Verbrauchswerte und weiterer technischer Angaben, sowie der Möglichkeit, sie nach Wunsch zu filtern und die einzelnen Modelle auf diese Weise zu vergleichen.

Um die Liste einzusehen, klicken Sie auf folgenden Link : zur Liste

Damit entfällt das umständliche Suchen nach Angaben zum Verbrauch und anderen Spezifikationen auf den jeweiligen Webseiten der Autohersteller. Denn Vorrang hat auf den Firmenseiten in der Tatganz klar die visuelle Präsentation, die klassischen Marketing-Regeln folgt. Die maximale Reichweite ist auf manchen Herstellerseiten meist die erste auffindbare technische Information. Der Verbrauch laut WLTP-Angaben findet sich öfters nur noch im Download oder schlimmstenfalls erst bei einer (virtuellen) Konfiguration des gewünschten Automodells. In Zeiten von Energiesparen und einem zu erwartenden höheren Strombedarf ist das nicht nachvollziehbar.

Ausblick

Da sich für das zweite und dritte Quartal 2024 einige neue Modelle ankündigen, werden weitere Aktualisierungen der Auto-Liste auf Oektopten.lu folgen. Man darf also neugierig bleiben.

Insbesondere aus China und anderen asiatischen Ländern werden im Laufe des Jahres neue E-Autos erwartet. Dies kann bei europäischen Herstellern (hoffentlich) eine Rückbesinnung hin zur Herstellung von ressourcenschonenderen, effizienteren und bezahlbareren Autos mit weniger Stromverbrauch bewirken.

Elektroautos nur ein Element einer nachhaltigen Mobilität

Dabei ist jedoch ebenso zu hoffen, dass mit einem größeren Angebot an effizienteren und erschwinglicheren Autos kein „Rebound-Effekt“ mit noch mehr Autos auf unseren Straßen einsetzt. Wie schon in den vergangenen Jahren weist das Internetportal Oekotopten.lu darauf hin, dass Elektroautos nur ein Element einer nachhaltigen Mobilität sein können. Das Problem von überlasteten Infrastrukturen, dem Mikroplastik durch u.a. den Abrieb der Autoreifen, den täglichen Staus, den Ressourcen, die zu Neige gehen … kann nur durch weniger Individualverkehr und somit einer gerechteren Umverteilung des öffentlichen Raums zugunsten der sanften Mobilität und des öffentlichen Verkehrs gelöst werden.

Ausgewählte Produkte