PRODUKTKATEGORIE

LED – LICHT IM WANDEL

Licht emittierende Dioden (LED) sind das Leuchtmittel der Zukunft: Hoch effizient, brillante Lichtqualität und noch längere Lebensdauer als Sparlampen.

 

Will man zu Hause an Energie sparen, kommt man nicht an der Beleuchtung vorbei. Viele stören sich jedoch daran die alten Glühlampen durch effizientere Energiesparlampen zu ersetzen. Noch immer ist die Angst vor giftigen Quecksilbergasen und elektromagnetischen Strahlen groß.

Eine sparsame Alternative zu den unbeliebten Kompaktleuchtstofflampen bietet daher schon seit längerer Zeit die LED! LED’s sind mittlerweile noch effizienter wie Energiesparlampen. Weiße Leuchtdioden können aktuell 20% bis 25% des Stroms in Licht umwandeln, der Rest ist Wärme. Bei Glühlampen liegt die Umwandlung in Licht bei nur 2% bis 5%. Der eigentliche Clou bei LED’s ist die lange Lebensdauer. Bei hochwertiger Verarbeitung brennen die Leuchtdioden 20 000 bis 50 000 Stunden und hängen somit die Energiesparlampen um Längenbreiten ab. Ein gutes Netzgerät und eine Konstruktion, welche die Wärmeabgabe des LED-Chips sicherstellt, sind für eine lange Lebensdauer unabdingbar. Die Energieeffizienz der LED wird noch stark steigen. Zwischen 2010 und 2015 hat sich die Energieeffizienz der Leuchtdioden um das mehrfache verbessert. Und die stets steigende Entwicklung nimmt kein Ende.

Die öffentliche Hand hat das Potenzial dieser neuen Beleuchtungstechnologie auch erkannt. In vielen Gemeinden werden konsequent alte Beleuchtungssysteme durch LED-Leuchten ersetzt. Selbst in der Straßenbeleuchtung laufen aktuell Tests, um die stromsparende Technologie anzuwenden.

Angesichts der aktuell noch hohen Preise für LED-Lampen sind Anwender gut beraten, der Qualität den höchsten Stellenwert zu geben. Ein Wegweiser ist das unabhängige Webportal www.oekotopten.lu. Hier finden sich per Mausklick LED-Produkte, die in Tests hohe Qualitätskriterien erfüllt haben.